Lagerhallen von oben

Unsere Marken

Drei starke Marken in einer Gruppe

Die Thommen Group besteht aus drei eigenständigen Marken, die bestens im Markt etabliert sind, eigens agieren und sich ideal ergänzen. Dadurch festigt die Thommen Group ihre Marktposition und kann ihre Kunden durch die gute geographische Abdeckung in Zukunft bestens bedienen.

Thommen hat sich in der Schweiz seit 1936 zu einem der führenden Recycling-Unternehmen entwickelt. An insgesamt 10 Standorten in der Schweiz bietet Thommen rund um die Themen Entsorgung und Recycling umfassende Komplettleistungen, für Unternehmen und teilweise auch für Privatpersonen. Mit viel Erfahrung und grossem Tatendrang prägt man hier die Recycling-Zukunft des Landes mit.

Mit Niederlassungen in der Schweiz, Belgien, Deutschland, Italien und einem Representative Office in Shanghai ist Metallum im internationalen Handel mit Primär- und Sekundärmetallen und deren Rückständen, der Aufbereitung von Metall-, Eisen- und Elektronikschrott sowie der Bereitstellung flächendeckender Recycling-Dienstleistungen tätig. Der Materialverkauf erfolgt international und national über Handelsgesellschaften an Wiederverkäufer, Giessereien und Hütten.

Immark ist in der Schweiz marktführend im Bereich der Wiederverwertung und Entsorgung von Elektro- und Elektronikschrott sowie im Recycling von Kühlgeräten. Als Spezialist und Systemanbieter entwickelt Immark überzeugende Entsorgungskonzepte und Gesamtlösungen und generiert wertvolle Rohstoffe. Mit bis zu 95 % liegt deren Recyclingquote weit über der von der Europäischen Elektronikschrott-Direktive geforderten Norm.